Schule, Tübingen, Abistreich | Bildquelle: RTF.1

Tübingen:

Nach Abistreich: Schüler wollen Schaden ersetzen und sich für Schulgemeinschaft engagieren

Stand: 11.07.24 14:11 Uhr

An der Tübinger Geschwister-Scholl-Schule ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Abistreich eskaliert - RTF.1 berichtete.

Inzwischen ist bekannt geworden, dass die beteiligten Schüler den Schaden ersetzen wollen. Dieser sei nicht so hoch wie anfangs gedacht: er beträgt ca. 3.000 – 5.000 Euro. Mit dem Geld sollen Türen ersetzt werden, die durch das viele Wasser aufgequollen sind. Außerdem wollen die Schüler an verschiedenen Projekten mitarbeiten, die der Schulgemeinschaft dienen. Dazu zählen zum Beispiel der neue Schulgarten und das Schulfest.
WERBUNG:



Seitenanzeige: