49. Neckarfest in Rottenburg | Bildquelle: RTF.1

Rottenburg:

Nach Neckarfest: Mindestens 15 Kinder erkrankt

Stand: 11.07.24 16:33 Uhr

Nach dem Neckarfest in Rottenburg am vergangenen Wochenende sind mehrere Kinder an Brechdurchfall erkrankt.

Unklar ist bislang, ob das neu eingeweihte Fontänenfeld im Park „Schänzle" dafür verantwortlich sind. Die Fontänen seien laut einem SWR-Bericht vorsorglich abgestellt worden, obwohl sie erst für das Neckarfest in Betrieb gegangen seien.

Laut Gesundheitsamt sollen Wasserproben Klarheit bringen. Als Auslöser komme aber auch eine Viruserkrankung wie das Norovirus in Frage. Wie viele Kinder in Rottenburg betroffen sind, ist nicht bekannt. Beim Tübinger Landratsamt hätten sich Eltern von rund 15 Kindern gemeldet.

WERBUNG:



Seitenanzeige: