Rettungswagen | Bildquelle: pixabay.com

Sondelfingen:

Schwerer Unfall

Stand: 04.11.22 17:08 Uhr

Eine Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 28.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitagvormittag in Sondelfingen.

Eine 62-Jährige befuhr kurz nach neun Uhr mit ihrem Dacia Sandero die Halskestraße von der B28 kommend in Richtung der Straße Am Heilbrunnen. Als sie anschließend mit ihrem Wagen in den dortigen Kreuzungsbereich einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigt von links kommenden Lkw eines 23-Jährigen. Der Dacia schleuderte im Anschluss auf die Gegenfahrspur und prallte dort gegen den Opel Corsa eines aus Richtung Efeu kommenden 36-Jährigen. Die 62-Jährige musste von der Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften angerückt war, aus ihrem Auto befreit werden.

Mit schweren Verletzungen wurde sie nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Dacia und der Opel mussten abgeschleppt werden. Bis zur Räumung der Unfallstelle gegen 11.15 Uhr musste der Verkehr an der Kreuzung durch Polizeibeamte geregelt werden.

WERBUNG:



Seitenanzeige: