Schienen | Bildquelle: RTF.1

Baden-Württemberg:

Zugausfälle durch erneuten Streik

Stand: 02.11.22 12:26 Uhr

Wer mit dem Zug im Nah- und Regionalverkehr unterwegs ist, muss seit heute wieder mit Behinderungen und Ausfällen rechnen. Die Lokführergewerkschaft GDL hat das Personal der SWEG spontan zum Streik aufgerufen.

Wie lange der Streik andauern soll, wurde nicht mitgeteilt. Die GDL fordert unter anderem einen einheitlichen Tarifvertrag für die Beschäftigten der SWEG und ihrer Tochtergesellschaft SBS sowie eine Einmalzahlung von 3.000 Euro für alle GDL-Mitglieder beider Unternehmen. Noch kam es zu keiner Einigung.
WERBUNG:



Seitenanzeige: