Wald, Landschaft | Bildquelle: RTF.1

Landkreis Reutlingen:

Studie: Corona sorgt für Einbußen im Tourismus

Stand: 04.07.22 15:24 Uhr

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für den Landkreis Reutlingen, hat durch Corona aber starke Einbußen hinnehmen müssen.

So das Ergebnis einer aktuellen Studie, die die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb beim Wirtschaftswissenschaftlichen Institut für Fremdenverkehr in München in Auftrag gegeben hatte.

Zwar konnte der Kreis im Jahr 2021 mit 10,9 Millionen einen neuen Höchststand an Tagestouristen verzeichnen, dafür sind die Übernachtungen um mehr als 28 Prozent, oder in Zahlen: 376.000, zurückgegangen. Die ersten Zahlen des laufenden Jahres ließen zwar eine leichte Erholung erkennen, lägen bislang aber noch unter Vorkrisenniveau.

WERBUNG:



Seitenanzeige: