Rathaus Rottenburg | Bildquelle: RTF.1

Rottenburg:

Mehrwegsystem reCIRCLE kommt

Stand: 18.09.21 16:51 Uhr

Die Stadtverwaltung Rottenburg und die WGT unterstützen die lokale Gastronomie bei der Einführung des Mehrwegsystems reCIRCLE.

Statt in Einwegverpackungen soll To-Go-Essen künftig in die reCIRCLE Behälter gefüllt werden. Abholer zahlen dann 10 Euro Pfand für die Boxen bzw. 5 Euro für Becher. Nach Rückgabe erhalten sie das Geld wieder zurück. Oberbürgermeister Stephan Neher freut sich über die Einführung des neuen Mehrwegsystems: "Wir haben schon seit langem Mehrweg-Kaffeebecher. Das kennt ja jeder, wie viele Kaffeebecher da entstehen und nur eine kurze Verwendungszeit haben", sagte Neher. "Und so ist das natürlich beim bestellten Essen auch, wenn das Mehrwegverpackungsmaterial jetzt funktioniert."  Mit dem Pfandsystem mit Rückgabe und Wiederverwertung könnten auch die Konsumenten und Kunden einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, so Neher.
WERBUNG:



Seitenanzeige: