IHK | Bildquelle: RTF.1

Reutlingen:

IHK beschließt Wahlprüfsteine für Kommunalwahl

Stand: 01.05.14 14:10 Uhr

Mehr Investitionen in die Standorte und ein besonderes Augenmerk für Schulen, Kinderbetreuung und Willkommenskultur das fordert die IHK Reutlingen von den künftigen Gemeinderäten.

Die Vollversammlung hat jetzt 12 Forderungen mit den wesentlichen Anliegen der Wirtschaft einstimmig verabschiedet. Mit ihren Wahlprüfsteinen wolle die Kammer aber nicht auf Konfrontationskurs gehen, sondern zum Dialog einladen, schließlich sei die regionale Wirtschaft auch ein Partner für die Politik, betonte IHK-Präsident Christian Erbe. Man strebe eine gute Zusammenarbeit mit den künftigen Gemeinderäten an.
WERBUNG:



Seitenanzeige: