WERBUNG:

Eishockey - Nachwuchs:

U17 verliert gegen Mannheim - jetzt ebenso wie U15 Team der SG auswärts

Weiter gehtís mit Eishockey und da schauen wir auf unsere drei Nachwuchsteams: Die U17 der SG Reutlingen/Balingen musste sich den Maddogs aus Mannheim mit 2:11 geschlagen geben und wartet damit auch nach elf Partien auf den ersten Saisonsieg. Am Sonntag gehtís zum Tabellenzweiten MERC nach Mannheim. Die U15 der SG Balingen/Reutlingen hatte frei und spielt am Samstag ebenfalls in Mannheim, und zwar bei den Maddogs der EKU. Die U13 ist derzeit spielfrei.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.01.19 - 11:14 Uhr    -    57 mal angesehen)

Tübingen:

Sharks neuer Tabellenführer - Damen am Sonntag mit Heimspielen

Das Floorballteam des SV 03 Tübingen feierte zum Abschluss der Vorrunde einen 4:2 Sieg in Stuttgart-Feuerbach und verdrängte damit die Feuerbacher von der Tabellenspitze der Regionalliga Süd. Am Wochenende sind die Sharks spielfrei. Dafür dürfen die Damen der Sharks in der Kleinfeldrunde am Sonntag zweimal zu Hause ran. Um 11 Uhr gehtís in der Hermann-Hepper-Halle gegen Kaufering und um 14 Uhr misst man sich mit der SG Ludwigshafen/Karlsruhe.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.01.19 - 11:12 Uhr    -    56 mal angesehen)

Basketball - NBBL/JBBL:

JBBL-Team verliert in Karlsruhe - NBBL-Team am Sonntag mit Heimspiel

In der Nachwuchsbundesliga hatten die Young Tigers Tübingen frei und treffen am Sonntag um 14 Uhr in eigener Halle auf im Kellerduell auf Jahn München. Tübingen hat noch keinen Punkt, die Gäste haben einmal gewonnen und zwar das Hinspiel. In der Jugendbundesliga mussten sich die Young Tigers in der Relegationsrunde bei den Lions in Karlsruhe mit 83:90 geschlagen geben. Damit bleibt es bei zehn Punkten, die reichen für Rang vier, am Sonntag gehtís nach Nürnberg, die Falcons haben zwei Zähler mehr.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.01.19 - 11:12 Uhr    -    64 mal angesehen)

Volleyball - Oberliga:

TVR Damen verlieren - Männerteams am Wochenende auswärts

In der Volleyballoberliga mussten sich die Damen des TV Rottenburg zum Jahresauftakt bei der TG Bad Waldsee in drei Sätzen geschlagen geben. Am Samstag gehtís zum Tabellenführer SV Fellbach. Unsere beiden Männerteams müssen in diesem Jahr zum ersten Mal ran und zwar jeweils auswärts: Der TSV Eningen spielt zum Beginn der Rückrunde am Samstag ebenfalls in Fellbach und zwar bei der dritten Mannschaft, die Dritte des TV Rottenburg muss zum ASV Botnang, das Team um den Ex-Rottenburger Bundesligaspieler Dirk Mehlberg hat bislang alle neun Spiele gewonnen.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.01.19 - 11:10 Uhr    -    56 mal angesehen)

Tennis - Australian Open:

Siegemund in Runde 2 ausgeschieden - Niederlage gegen Su-Wei

Eine Meldung vom Tennis: Die Metzingerin Laura Siegemund ist bei den Australian Open in der zweiten Runde ausgeschieden. Nach ihrem Überraschungssieg in Runde eins gegen die ehemalige Weltranglistenerste Victoria Azarenka zog die 30jährige gegen Hsieh Su-Wei aus Taiwan mit 3:6 und 4:6 den kürzeren.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.01.19 - 11:09 Uhr    -    53 mal angesehen)

Handball - A-Jugend Bundesliga/B-Jugend Oberliga:

JSG EchazErms am Sonntag mit Heimspiel - B-Jugend der JSG Balingen-Weilstetten auswärts

Der Nachwuchs ist auch wieder am Ball: Am Sonntag steht für die JSG EchazErms in der A-Jugend Bundesliga die erste Partie im neuen Jahr gegen den TuS Schutterwald an, gespielt wird um 15 Uhr in der Hofbühlhalle in Neuhausen. In der B-Jugend Oberliga reist die JSG Balignen-Weilstetten bereits am Freitag zur HSG Konstanz. Die JSG ist Vierter und hat ebenso wie die drei Erstplatzierten 14:6 Punkte. Die weibliche B-Jugend der TuS Metzingen ist Tabellenführer, hat aber noch Pause.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.01.19 - 11:08 Uhr    -    54 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS verliert beim THC - am Sonntag EHF-Pokal in Dänemark

Wir starten mit Handball und dem Topspiel der ersten Bundesliga: Da mussten sich die Damen der TuS Metzingen beim Thüringer HC mit 26:28 geschlagen geben. Der THC bleibt damit ungeschlagen an der Spitze, die TuS ist mit 18:4 Punkten auf Platz drei. Vor über 1000 Zuschauern führten die Pink Ladies zur Pause mit 14:12, doch nach der Pause stellte der amtierende Meister die Weichen auf Sieg. Auch der Tabellenzweite Bietigheim bleibt nach einem 36:19 Sieg gegen Schlusslicht Halle-Neustadt weiterhin ungeschlagen. Alle vier Teams, die am Mittwoch gespielt haben treffen sich übrigens im Pokal Finalfour im Mai wieder, die Auslosung der Halbfinals erfolgt am kommenden Mittwoch. Shenia Minevskaja war mit achte Toren beste Werferin der Partie, Kobylinska und Kovacs trafen jeweils vier Mal. Die TuS muss nun im EHF-Pokal am Sonntag nach Dänemark. Dann steht das dritte Gruppenspiel bei Herning-Ikast Handbold an, die TuS hat bislang einmal gewonnen und einmal verloren.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.01.19 - 11:07 Uhr    -    51 mal angesehen)