Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Handball - 3. Liga Süd:

VfL gewinnt - Schmid kommt - vier Verträge verlängert - Hiller geht - Samstag Heimspiel

Der VfL Pfullingen feierte einen knappen 30:29 Erfolg beim HC Oppenweiler/Backnang und konnten sich damit weiter aus der Gefahrenzone absetzen. In einer spannenden Partie erzielte Kapitän Micha Thiemann mit seinem achten Tor 31 Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Treffer. Die Mannschaft bedankte sich danach bei den zahlreich mitgereisten Fans, Trainer Till Fernow lobte sein Team, das den Sieg im Kollektiv errungen habe. 19 Punkte bedeuten Platz elf, am Samstag kommt mit der Zweiten Mannschaft der Rhein Neckar Löwen der Tabellendritte in die Apphalle. Eintrittskarten gibtís aufgrund des Umbaus der Geschäftsstelle ausschließlich an der Abendkasse. Zudem tut sich auch personell was beim VfL. Mit Alexander Schmid steht der erste externe Neuzugang für die kommende Runde fest. Der 30jährige Kreisläufer kommt vom Ligarivalen TSB Heilbronn-Horkheim. Schmid gilt wohnt in Göppingen und gilt als einer der besten Kreisläufer der Liga. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihm einen weiteren Schritt nach vorne machen, so der sportliche Leiter Jörg Hertwig.

Handball 3.Liga
HC Oppenweiler/Backnang – VfL Pfullingen 29:30
Beste VfL-Werfer: Thiemann (8), Jabot (6)
Samstag 17.Februar: VfL Pfullingen – Rhein Neckar Löwen II (20 Uhr)

Dazu werden David Wittlinger, Robin Keupp, Daniel Schlipphak und Maximilian Hertwig ihre Verträage verlängern. Kreisläufer Nico Hiller wechselt dagegen zur kommenden Runde zum aktuellen Tabellenführer SV Salamander Kornwestheim.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 13.02.18 - 15:45 Uhr   -   288 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: