Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Handball - 3. Liga Süd:

VfL verliert beim Vorjahresmeister - am Samstag Heimspiel gegen Pforzheim

Wir freuen uns auf die Partie beim Vorjahresmeister und werden unsererseits alles für eine Sensation investieren, versprach VfL Coach Till Fernow vor dem Gang zur SG Nußloch. Nun, die Überraschung blieb aus, der VfL zog am Ende deutlich mit 28:39 den kürzeren. Vor über 400 Zuschauern war Kapitän Micha Thiemann mit 8 Toren bester Pfullinger Werfer. Müller und Breckel kamen auf jeweils vier Treffer. Seit Dezember 2012 gab es bei der SG nichts zu holen. 11 beide stands noch nach 18 Minuten, doch dann zogen die Gastgeber mit einem 7:0 Lauf binnen sechs Minuten entscheidend davon. Die SG ist das stärkste Team der Liga, wir haben heute in der Abwehr zu weich gespielt, sowohl Wille als auch Agressivität fehlten, so das Fazit von Fernow. Seine Jungs kassierten als Beleg dafür nicht eine einzige Zeitstrafe. Am Samstag steht wieder ein Heimspiel an. Gegner ist der Tabellenvierte TGS Pforzheim. Anpfiff ist um 20 Uhr. Karten gibt es aufgrund der Umbauphase der Geschäftsstelle nur am Freitag zu kaufen, so Pressesprecher Sebastian Gerdemann und zwar zwischen 10 und 12, sowie zwischen 15 und 18 Uhr.

Handball 3.Liga
SG Nußloch – VfL Pfullingen 39:28
Beste VfL-Werfer: Thiemann (8), Müller, Breckel (je 4)
Zuschauer: 420
Samstag 27.Januar: VfL Pfullingen – TGS Pforzheim (20 Uhr)

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 24.01.18 - 11:17 Uhr   -   344 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: