Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS auf Platz zwei beim Turnier in der Schweiz - am Samstag Heimspiel gegen Leverkusen

Am Samstag greifen auch die Erstligahandballerinnen der TuS Metzingen nach der WM wieder ins Geschehen ein. Um 19 Uhr 30 trifft man in der Öschhalle auf Bayer Leverkusen. Die TuS spielte ohne die fünf WM Teilnehmerinnen, Jasmina Jankovic gewann da mit der Niederlande Bronze beim Stadtwerke Cup in St. Gallen und belegte da am Ende einen starken zweiten Platz. Durch Siege gegen Michalovce aus der Slowakei, gegen den schweizer Meister Brühl, gegen Slavia Prag und gegen den Ligarivalen Neckarsulm zog man ins Finale ein. Da unterlagen die Metzingerinngen dem aktuellen Tabellenführer der russichen Liga dem HC Lada mit 12:17. Annika Ingenpaß zog sich im Auftaktspiel einen doppelten Bänderriss im rechten Knöchel zu. Wir haben uns sehr gut präsentiert, der Ausfall von Anni hat es uns nicht leicht gemacht, wir wissen woran wir arbeiten müssen und freuen uns dann wieder mit allen Spielerinnen auf die Aufgaben in der Bundesliga, so Isabell Roch, die zur besten Torfrau des Turniers gewählt wurde. Roch und die Abwehr haben überzeugt. Ich bin stolz, dass wir das Finale erreicht haben und uns trotz der Ausfälle sehr kämpferisch präsentiert haben, sagte Trainer Rene Hamann-Boeriths

Handball 1.Bundesliga Frauen
Samstag 23.Dezember 19 Uhr 30: TuS Metzingen – Bayer 04 Leverkusen

Handball Turnier Frauen St.Gallen
TuS – Iuventa Michalovce 25:20
TuS – LC Brühl 17:16
TuS – Slavia Prag 19:12
TuS – Neckarsulmer Sport Union 21:16
Finale: TuS – HC Ladia Togliatti 12:17

(Zuletzt geändert: Dienstag, 19.12.17 - 15:17 Uhr   -   233 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


TusSies Metzingen

-
SG BBM Bietigheim

25 : 29


WERBUNG:
WERBUNG: