Klicken, um Video anzuschauen

WERBUNG:

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht: Worte an einen Freund

Zwischen November 1944 und Oktober 1946 schrieb Gandhi Tag für Tag einen kurzen Gedanken für einen Freund, der in einer schmerzlichen Situation Trost brauchte. Er spricht von Leben und Tod, Schmerz und Freude, Gewalt und Gewaltlosigkeit; in ihrer Tiefe und Einfachheit zeugen die Texte von der Erfahrung und Weisheit einer großen, tief gläubigen Persönlichkeit.
Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht: Worte an einen Freund

Bewertung: 3 von 3 Daumen

Gandhi sucht stets die Wahrheit - mit aller Konsequenz. Sein Werk gibt Einblick in sein Leben und Denken und beschäftigt sich mit der Selbsterkenntnis und der Selbst-Verwirklichung. Gandhi beschreibt die Gewaltlosigkeit und seinen Glauben. Dabei zeigt er dem Leser einen Weg der Wahrheit und eine Loslösung von Leidenschaften.

Das Buch ist nett und einfühlsam geschrieben. Es zeigt, dass Freundschaft das Leben nicht nur bereichert, sondern auch zum Nachdenken anregen kann... Es kann für jeden ein täglicher Begleiter und Wegweiser sein.

Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht: Worte an einen Freund
Mahatma Gandhi
Neue Stadt

Deutsch
Januar 2007
3879962685
978-3879962686
€ 8,90

amazon.de

(Zuletzt geändert: Montag, 27.10.14 - 18:01 Uhr   -   934 mal angesehen)
WERBUNG: