Klicken, um Video anzuschauen

WERBUNG:

Ein Ausflug in den Tod - Kurzkrimis

Laut Duden ist der Begriff "Syndikat" neben anderen Bedeutungen auch die Bezeichnung für eine kriminelle Vereinigung. Mit kriminellen Machenschaften hat auch die Vereinigung "Das Syndikat" zu tun, allerdings führen deren Mitglieder ihre Straftaten nur gedanklich und in schriftlicher Form aus. Es handelt sich um eine Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Auch der in Tübingen lebende Schriftsteller Veit Müller ist Teil der Gruppe. Er hat schon zwei Krimisammlungen herausgegeben.
Ein Ausflug in den Tod

Bewertung: 1 von 3 DaumenVor dem Hölderlinturm in Tübingen liegt eine Leiche – zumindest in der Kurzgeschichte von Sybille Baecker aus Entringen. Die einzelnen Kriminalfälle der Anthologie führen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten im Land.

Zehn Autoren aus der Region hat Veit Müller sich für seine Sammlung "Ein Ausflug in den Tod" an die Seite geholt. Erstens mal könne der Leser die einzelnen Autoren kennenlernen und sehen, ob ihm der Schreibstil der einzelnen Schriftsteller gefalle - so Müller. Die Krimis würden sich auch so abends einfach mal kurz eigenen. Sie seien meistens so zehn, fünfzehn Seiten lang, man könne sie gut vorm Einschlafen noch lesen. Müller denke, man könne hinterher auch noch schlafen, denn so schlimm würden die einzelnen Storys nicht.

Der Herausgeber selbst hat auch eine kurzen Regionalkrimi beigesteuert. Er beginnt in Tübingen und führt über die Schwäbische Alb bis zur Burg Hohenzollern. Die Geschichte trägt den Titel "Sechs Augen". Dem Verfasser zufolge gehe es um eine Entführung, die Entführung eines Kindes. Und diese Entführung werde aus drei Perspektiven geschildert: Aus der des entführten Kindes, aus der Sicht der Mutter des Kindes und aus der Sicht des Entführers. Und das wechsele immer so ab und ende dramatisch.

Der Preis für die gut zweihundert-seitige Anthologie liegt bei knapp zwölf Euro. Am 8. Dezember soll dann die nächste Krimisammlung von Veit Müller erscheinen.

Ein Ausflug in den Tod
Veit Müller (Hrsg.)
Oertel & Spörer

Deutsch
08.12.2013
3886273512
978-3886273515
€ 11,95

amazon.de

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 09.10.14 - 17:27 Uhr   -   944 mal angesehen)
WERBUNG: