Klicken, um Video anzuschauen

WERBUNG:

Die Farben des Feuers

Ein Feuerwerk, wie ihr Dienstherr John Blacklock es fertigt, hat die junge Agnes noch nie gesehen. Erst vor wenigen Tagen hat sie ihr beengtes Elternhaus in Sussex verlassen, um Schimpf und Schande von ihrer Familie fernzuhalten. Das Glitzern und Brausen fasziniert sie, und dank ihrer geschickten Finger lernt Agnes rasch, Raketen zu bauen, Wunderkerzen, Leuchtsterne und Feuerregen. Doch ein Schatten liegt über Agnes" Leben. Sie ist schwanger, ungewollt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie es nicht mehr verbergen kann und sie auch ihr neues Heim verliert. Blacklock hat ebenfalls ein dunkles Geheimnis. Kann er ihr dennoch helfen?
Die Farben des Feuers

Bewertung: 1 von 3 Daumen

Die Geschichte ist in Ich-Form geschrieben. Sie stellt eine starke und intelligente Frauenfigur in den Mittelpunkt. Borodales schreibt flüssig, ihr Stil schafft mit schlichten Worten eine starke Atmosphäre und greifbare Nähe zum Geschehen. Der Leser wird so praktisch in die Geschichte hineingezogen.

Dennoch ist das Buch ziemlich langatmig, da die Autorin Alltägiches zu intensiv beschreibt. Auch ist die Handlung teilweise nicht ganz nachvollziehbar..

Die Farben des Feuers
Jane Borodale
Bastei Lübbe

Deutsch
18.05.2012
3785724543
978-3785724545
€ 19,99

amazon.de

(Zuletzt geändert: Samstag, 28.06.14 - 15:01 Uhr   -   869 mal angesehen)
WERBUNG: