Klicken, um Video anzuschauen

WERBUNG:

Schwäbisch: Schwätz g"scheit, schwätz schwäbisch

Schwäbisch ist mehr als ein belächelter einfacher Dialekt. Schwäbisch ist ebenso auf dem Vormarsch wie die Schwaben selbst und ist längst zur Sprache der wichtigsten Investoren unserer Zeit geworden. Grund genug, sich mit seinen Eigenheiten zu befassen und so dem Schwäbischen ein wenig näher zu kommen. Fallen für Zugezogene gibt es genug. So ist der Teppich nicht nur der Wohnzimmerteppich, sondern auch eine Unterlage, wie man sie beispielsweise für Gymnastik verwendet. Also nicht wundern, wenn ein Schwabe Sie auffordert zum Sport einen Teppich mitzubringen! Hubert Klausmann, ein ausgewiesener Experte für Dialekte, bietet hier einen einzigartigen Beitrag zur regionalen Identität. Er geht dem Ursprung und der Entwicklung der schwäbischen Sprache auf den Grund und er fragt, weshalb es überhaupt Dialekte gibt, wie sie entstehen und warum sie an Dialektgrenzen einfach halt machen.
Schwäbisch: Schwätz g'scheit, schwätz schwäbisch

Bewertung: 2 von 3 DaumenHubert Klausmann hat mit "Schwäbisch" ein gut lesbares Buch geschrieben, das sich an interessierte Laien, Studenten oder Sprachwissenschaftler richtet, an Muttersprachler und Nicht-Schwaben.

Der erste Teil führt tief in die Dialektforschung ein und geht dabei auf Fragen der Pragmatik ein. Der zweite Teil berichtet über die äußere Abgrenzung und die innere Gliederung des Schwäbischen. Dabei leitet Klausmann auch die historische Entstehung der Sprachräume ab. Der dritte Teil gibt einen Einblick in den ursprünglichen schwäbischen Wortschatz. Der vierte Teil führt in die schwäbische Dialektforschung ein. Dabei stellt Klausmann auch einige aktuelle Studien zu verschiedenen Themen, wie etwa Schriftgebrauch oder Sprachwandel. Damit schlägt er eine Brücke zur wissenschaftlichen Literatur.

Klausmann schreibt flüssig und klar und locker den Text öfter durch Witze und Annekdoten auf. Das Buch füllt eine große Lücke in der Mundart-Literatur. Sie bietet einerseits eine allgemeine informative, fundierte und detaillierte Einführung, ist andererseits aber trotzdem übersichtlich, interessant und gut lesbar.

Schwäbisch: Schwätz g'scheit, schwätz schwäbisch
Hubert Klausmann
Theiss

Deutsch
01.09.2014
3806229481
978-3806229486
€ 19,95

amazon.de

(Zuletzt geändert: Montag, 28.12.15 - 13:14 Uhr   -   782 mal angesehen)
WERBUNG: