Klicken, um Video anzuschauen

WERBUNG:

Kultgedichte

Prominente Persönlichkeiten wurden gebeten, ihr liebstes Gedicht auszuwählen und in einem kurzen Essay zu erzählen, was es ihnen bedeutet. Auf diese Weise ist nicht nur eine Auswahl entstanden, die all die großen Dichter versammelt - gleichzeitig bezeugt sie die Faszination und Wirkungskraft der Poesie in der Türkei. Der essayistische Dialog zwischen den Dichtern und den zeitgenössischen Interpreten wirft zudem zahlreiche Schlaglichter auf die Gedankenwelt und die Repräsentanten der heutigen Kulturszene.
Kultgedichte

Bewertung: 2 von 3 Daumen

Insgesamt 16 Gedichte enthält die Anthologie von Erika Glassen und Turgay Fisekci. Unter den Verfassern finden sich bekannte türkische Dichter (auch der 1963 verstorbene Nazim Hikmet, dessen Werke eine Weile in der Türkei verboten waren). Daneben stehen zeitgenössische Schriftsteller, die dem deutschen Publikum zuvor kaum bekannt sein durften. Jedem der Gedichte folgen teils sehr persönliche Essays und Kurzbiografien. Spannend dabei ist, dass manche der Kommentatoren selbst eines der Gedichte verfasst haben.

Kultgedichte
Erika Glassen, Turgay Fisekci
Unionsverlag

Deutsch, Türkisch
01.10.2008
3293100147
978-3293100145
€ 22,90

amazon.de

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 07.05.15 - 10:36 Uhr   -   861 mal angesehen)
WERBUNG: