Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Regen
6 / 6° C
Luftfeuchte: 81%

Tübingen

Stark bewölkt
6 / 6° C
Luftfeuchte: 87%

Balingen

Stark bewölkt
6 / 6° C
Luftfeuchte: 81%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Polizeimeldung vom Dienstag, 02. Januar 2018


Reutlingen

Zweimal betrunken Unfall verursacht

Gleich zwei Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden in Höhe von über 13.000 Euro hat eine betrunkene Frau am Neujahrstag verursacht. Kurz nach 11.30 Uhr prallte die 48-Jährige mit ihrem Opel beim Ausparken in einem Hof in der Tannenberger Straße gegen eine Steinmauer. Anschließend fuhr sie aus dem Hof und in Richtung Rommelsbacher Straße davon. Zeugen sahen das Missgeschick und verständigten die Polizei. Noch vor dem Eintreffen der Beamten vor Ort, kam die Frau zurückgefahren. Beim Einparken am Straßenrand touchierte sie mit ihrem Wagen zunächst einen geparkten BMW. Da sie es nicht schaffte ordnungsgemäß einzuparken, fuhr die 48-Jährige auf die andere Fahrbahnseite und beschädigte einen dort abgestellten Fiat. Die Zeugen sprachen daraufhin die Unfallverursacherin an und hielten sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Ursache für die unsichere Fahrweise war schnell gefunden. Die Frau stand erheblich unter alkoholischer Beeinflussung. Nach einer Blutentnahme musste sie ihren Führerschein abgeben. Gegen 19.40 Uhr war die Unbelehrbare erneut mit ihrem Opel unterwegs. In der Storlachstraße rammte sei einen am Fahrbahnrand geparkten Toyota. Nach dem Unfall fuhr sie, ohne sich um den Schaden zu kümmern, in Richtung Tannenberger Straße weiter. An der Zufahrt zu einer Tankstelle war die Fahrt dann endgültig zu Ende, da ihr Pkw so beschädigt war, dass er liegenblieb. Eine Zeugin und Passanten kümmerten sich bis zum Eintreffen der Polizei um die immer noch stark betrunkene Fahrerin. Ihr Auto und der Toyota mussten abgeschleppt werden.

(172 mal angesehen)
WERBUNG:
WERBUNG: