Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Leichter Regen
9 / 10° C
Luftfeuchte: 93%

Tübingen

Leichter Regen
10 / 10° C
Luftfeuchte: 93%

Balingen

Leichter Regen
10 / 10° C
Luftfeuchte: 93%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Polizeimeldung vom Samstag, 07. Oktober 2017


Tübingen

Frauen belästigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind beim Polizeirevier Tübingen insgesamt drei Vorfälle zur Anzeige gebracht worden, bei denen Frauen sexuell belästigt oder beleidigt wurden.

Gegen 22 Uhr wurden zwei junge Frauen vor einem Einkaufsmarkt auf dem Europaplatz von einem unbekannten Mann angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Nachdem dieser Wunsch abgelehnt wurde, näherte sich der Mann der 18-jährigen Geschädigten und fasste ihr unvermittelt in den Schritt.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

  • 20-25 Jahre alt
  • circa 1,80 m groß
  • schlank
  • dunkle kurze Haare
Kurz nach 23 Uhr sprach ein unbekannter Mann drei junge Frauen am Hauptbahnhof in anzüglicher Art und Weise an. Nachdem er sich einer 23-Jährigen näherte, schrie diese ihn lautstark an, worauf er sie aufs Übelste in englischer Sprache beleidigte. Anschließend entfernte sich der Tatverdächtige in Richtung Innenstadt. Er wird wie folgt beschrieben:
  • 20-25 Jahre alt
  • circa 1,80 m groß
  • hatte nahezu eine Glatze
  • blaue Jeans
  • weißer Kapuzenpulli
  • weiße Turnschuhe
  • schwarzer Rucksack mit weißer Aufschrift "VANS"
Gegen 03.10 Uhr befand sich eine 28-Jährige zu Fuß auf dem Nachhauseweg, als sie im Bereich der Hölderlin-/Sigwartstraße bemerkte, dass ihr ein unbekannter Mann folgte. Hierauf sprach sie den Mann an, worauf er ihr unvermittelt von hinten in den Schritt fasste. Anschließend begab er sich hinter einen Baum und fasste sich über der Hose an seinen Genitalbereich. Nachdem die Geschädigte über Handy die Polizei alarmierte, flüchtete der Unbekannte. Er wird folgendermaßen beschrieben:
  • circa 25 Jahre alt
  • circa 1,85 m groß
  • kurze blonde Haare
Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07071/9728660 beim Polizeirevier Tübingen zu melden.

(377 mal angesehen)
WERBUNG:
WERBUNG: