Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
18 / 18° C
Luftfeuchte: 63%

Tübingen

Klar
18 / 18° C
Luftfeuchte: 63%

Balingen

Klar
19 / 19° C
Luftfeuchte: 55%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Urlaub:

Gebührenfalle Währungsumrechnung - Am besten in Landeswährung zahlen

Die Urlaubserholung kann schnell in Ärger umschlagen, wenn man nach dem Urlaub auf den Kontoauszug blickt. Man kann sich im Ausland problemlos mit Bargeld versorgen oder direkt mit Karte zahlen. Doch diese Bequemlichkeit wird - wenn man nicht aufpasst - schnell zur Kostenfalle. Lesen Sie, worauf Sie achten müssen.
EURO-Banknoten Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf

„Manche Kartenlesegeräte oder Geldautomaten bieten außerhalb des Euroraumes die sofortige Abrechnung in Euro an. Was zunächst als praktischer Service erscheint, entpuppt sich im Nachhinein als teure Angelegenheit" erklärt Markus Latta, Finanzberater beim VerbraucherService Bayern (VSB): „Bei dieser Transaktion legt nämlich die geldausgebende Bank vor Ort den Wechselkurs fest und erhebt zum Teil noch eine zusätzliche Gebühr", so der VSB-Finanzberater.

„Zahlen Sie im Ausland mit Ihrer Kreditkarte und achten Sie darauf, dass der Betrag in der jeweiligen Landeswährung belastet wird" rät Latta den Verbraucherinnen und Verbrauchern: „In der Regel erfolgt die Umrechnung dann erst vom kartenausgebenden Institut, welches dann Ihr Konto nachvollziehbar und transparent belastet."

(Zuletzt geändert: Freitag, 06.07.18 - 10:46 Uhr   -   180 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: