Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
17 / 18° C
Luftfeuchte: 68%

Tübingen

Klar
19 / 19° C
Luftfeuchte: 63%

Balingen

Klar
18 / 18° C
Luftfeuchte: 68%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Israel:

15 Jahre Haft: Israelisches Gericht verurteilt #Siedler aus Deutschland für Mord an #Palästinenser

Zu 15 Jahren Haft hat ein israelisches Gericht einen aus Deutschland stammenden Siedler verurteilt, der im Jahr 2005 einen Palästinenser auf offener Straße erschossen hatte. Das melden israelische Medien. Der Täter war zunächst nach Brasilien geflohen, später aber via Interpol aufgespürt und an Israel ausgeliefert worden.
News-Schrift vor Weltkarte

Der Täter, Yehoshua Elitzur, hatte im September 2004 mit seinem Fahrzeug ohne ersichtlichen Grund eine Straße - Route 557 - blockiert, um ein entgegenkommendes Fahrzeug zum Anhalten zu zwingen. Dessen Fahrer, der Palästinenser Sael Jabara al-Shatiya aus Salem (Nördliche Westbank) wich während des Bremsmanövers auf den Seitenstreifen aus. Elitzur feuerte daraufhin mit einer bereit gehaltenen Waffe auf das Auto und erschoss al-Shastiya.

Elitzur wurde bis zur Gerichtsverhandlung unter Hausarrest gestellt, setzte sich aber nach Deutschland ab und floh von dort nach Brasilien.Dort wurde er von Interpol und den Bhörden von Sao Paulo im Jahr 2015 festgenommen und zwei Jahre später nach Israel ausgeliefert. Nun fiel das Urteil: 15 Jahre Haft. Das Gericht hat Elitzur außerdem zu einer Zahlung von 200.000 Shekel an die Familie des Opfers verurteilt.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 09.05.18 - 15:18 Uhr   -   1203 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: