Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Stark bewölkt
-2 / 0° C
Luftfeuchte: 89%

Tübingen

Stark bewölkt
0 / 0° C
Luftfeuchte: 89%

Balingen

Stark bewölkt
0 / 0° C
Luftfeuchte: 89%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Reutlingen:

Wo Daimler einst auf Maybach traf - Die Gründermesse Neckaralb ist am Freitag

Genau dort, wo die Reutlinger Stadthalle steht hatte einst Gustav Werner das Waisenkind Wilhelm Maybach aufgenommen und ausgebildet. Maybach sollte später zusammen mit den Tüfftlern Gottlieb Daimler und Karl Benz den Verbrennungsmotor erfinden und bekannt machen. Auch heute hat der ort nichts von seinem Gründergeist verloren. Am Freitag ist sie nämlich Schauplatz für die Gründermesse Neckar Alb.

Sein eigener Chef sein. Für viele ein Traum. Wie aber kann dieser Traum zur Wirklichkeit werden? Und was gibt es eigentlich für interessante Start-Ups in der Region? Die bereits sechste Gründermesse Neckar-Alb möchte nicht nur einen Überblick geben, sondern auch informieren. Mitorganisator Markus Flammer bezeichnet die Selbstständigkeit als sehr aufwändig. Vor allem zu Beginn müsse man mit sehr viel Zusatzarbeit rechnen. Dennoch lohne sich der Aufwand laut der meisten Gründer.

 

Die Zahl der Gründungen sei trotzdem leicht zurückgegangen. Grund dafür wäre die gute Konjunktur die fast für Vollbeschäftigung sorge. Dadurch seien weniger Menschen in die Selbständigkeit gehen. Dennoch sind bei der Gründermesse Neckar-Alb viele frisch gegründete Unternehmen aus ganz verschiedenen Bereichen mit dabei, die ihre Dienstleistungen und Produkte bei der Messe präsentieren. Im Moment seien laut Flammer Gründungen im Bereich Beratung und Coaching Lifestyle der Trend.

Zu einem Gründer gehöre aber nicht nur die richtige Idee, sondern auch die richtige Persöhnlichkeit. Ein Gründer müsse die Selbständigkeit wollen und das Unternehmertum in sich tragen. Flammers sieht in der Region aber keine Probleme hiermit. Wichtig sei vor allem die gute Vorbereitung, dann würde es in der Regel auch gut gehen.

Tipps und Infos von Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit bereits gewagt haben, gibt's also am kommenden Freitag, ab elf Uhr. Ebenso wie einen vielseitigen Einblick in die regionale Start-Up Szene, mit der das Land der "Tüfftler und Denker" seinem Namen auch weiterhin alle Ehre machen will.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 07.03.18 - 16:08 Uhr   -   703 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: