WERBUNG:

Polizeimeldung vom Freitag, 02. Februar 2018


Sonnenbühl

Unter Alkoholeinfluss in Straßengraben gerutscht

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt das Polizeirevier Pfullingen gegen eine 43 Jahre alte Autofahrerin. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die Frau gegen 19.20 Uhr mit einem Mazda wohl mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Egelsbergstraße unterwegs. Kurz nachdem sie in die Kreisstraße 6731 in Richtung Undingen abgebogen war, geriet der Wagen in den angrenzenden Straßengraben, kollidierte mit einer dort befindlichen Dole und kam schlussendlich wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Die 43-Jährige stellte ihren Pkw in der Folge am Straßenrand ab und ließ sich vom Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik fahren. Zeugen hatten der Polizei den Unfall gemeldet. Die Fahrerin konnte wenig später im Krankenhaus angetroffen werden. Bei einer Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit wurden Hinweise auf eine Alkoholisierung der 43-Jährigen festgestellt. Sie musste deshalb eine Blutprobe über sich ergehen lassen. An ihrem Mazda entstand ein Sachschaden von vermutlich mehr als 10.000 Euro.

(195 mal angesehen)