WERBUNG:

Polizeimeldung vom Mittwoch, 31. Januar 2018


Reutlingen

Ein Kilogramm Marihuana bei Verkehrskontrolle aufgefunden

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle ist einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Reutlingen am Dienstagabend ein mutmaßlicher Marihuanahändler ins Netz gegangen. Der 39-jährige Serbe war gegen 22.15 Uhr in Reutlingen-Sondelfingen in seinem Pkw angehalten und kontrolliert worden. Die Beamten stellten fest, dass er offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Bei der anschließenden Durchsuchung seines Wagens wurde unter dem Beifahrersitz ein Päckchen aufgefunden und beschlagnahmt, in dem sich etwa ein Kilogramm Marihuana befand. Der wegen Eigentumsdelikten bereits vorbestrafte Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen im Laufe des Mittwochs beim Amtsgericht Tübingen dem Haftrichter vorgeführt. Der beantragte Haftbefehl wurde erlassen und gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Bis er sich gerichtlich verantworten muss, befindet sich der Beschuldigte auf freiem Fuß.

(689 mal angesehen)