WERBUNG:

Polizeimeldung vom Samstag, 27. Januar 2018


Rottenburg

Zu tief ins Glas geschaut und in Arrestzelle der Polizei übernachtet

Ein 18-Jähriger aus Ofterdingen hat bei einer Faschingsveranstaltung in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Festplatz Rottenburg zu viel Alkohol konsumiert und sollte deshalb von Freunden nach Hause gebracht werden. Da er versuchte, auf die Fahrerin des Abholfahrzeuges einzuschlagen, was auf Grund der Alkoholbeeinflussung misslang, wurde die Polizei verständigt. Auch gegenüber der eingesetzten Polizeistreife verhielt er sich unkooperativ und verweigerte seine Namensangabe. Auf richterlichen Beschluss durfte er seinen Rausch dann in der Arrestzelle des Polizeireviers ausschlafen.

(726 mal angesehen)