WERBUNG:

Polizeimeldung vom Dienstag, 23. Januar 2018


Rottenburg

Vorfahrtsmissachtung mit hohem Sachschaden

Auf etwa 10.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag im Bereich der Kreuzung Graf-Bentzel-Strasse und Schuhstrasse entstanden ist. Ein 40-jähriger Rottenburger war gegen 18.20 Uhr mit seinem Audi Q5 von der Osttangente kommend in Richtung der Graf-Bentzel-Strasse unterwegs. Hierbei übersah er an der dortigen Kreuzung aufgrund einer Unaufmerksamkeit den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Mercedes eines 38-jährigen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Trotz des beträchtlichen Sachschadens blieben beide Fahrzeuge fahrbereit.

(381 mal angesehen)