WERBUNG:

Polizeimeldung vom Freitag, 29. Dezember 2017


Balingen

Einbrecher schlägt mit Pickel Türen von Blumengeschäft ein

Mit brachialer Gewalt hat sich in der Nacht zum Donnerstag ein unbekannter Einbrecher Zutritt zu einem Blumengeschäft in der Lange Straße verschafft. Zuerst schlitzte der Täter die Wand eines Foliengewächshauses auf und schlüpfte hinein. Danach versuchte er, die Tür vom Gewächshaus zum Blumengeschäft aufzuhebeln, was ihm aber nicht gelang. Der Gauner fand einen Pickel, den er dazu benutzte, die Tür mit aller Gewalt einzuschlagen. Im Geschäft interessierte ihn nur die Ladenkasse, die er ins Gewächshaus trug und dort brachial öffnete. Das darin enthaltene Münzgeld steckte er bis auf wenige Euros ein. Zufrieden war der Langfinger damit aber noch nicht. Deshalb ging er wieder zurück ins Ladengeschäft und brach mit dem Pickel die Tür zum Büro auf. In dem Büro suchte er nach weiterem Diebesgut. Mitgenommen hat der Gauner allerdings nichts mehr. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von zirka 2200 Euro.

(366 mal angesehen)