WERBUNG:

Polizeimeldung vom Freitag, 10. November 2017


Tübingen-Bühl

Kurz unaufmerksam - Auffahrunfall

Leichte Verletzungen hat sich ein 40-jähriger Autofahrer bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend in der Eugen-Bolz-Straße zugezogen. Auf seinem Weg in Richtung Tübingen musste er seinen Alfa Romeo gegen 18 Uhr verkehrsbedingt abbremsen, was eine 22 Jahre alte Renault-Lenkerin hinter ihm erst zu spät bemerkte und auf den Wagen auffuhr. Den Blechschaden, der bei dem Unfall entstand, gibt die Polizei mit knapp 5.000 Euro an.

(87 mal angesehen)