WERBUNG:

Tübingen:

Leichte Einbußen durch Frost - fdf-Messe verzeichnet dieses Jahr rund 3000 Besucher weniger

Rund 69 000 Besucher haben in diesem Jahr die Verbrauchermesse "fdf - Für die Familie" in Tübingen besucht.

Das sind knapp 3000 weniger als noch im Vorjahr. Den leichten Rückgang der Besucherzahlen erklärt sich der Veranstalter mit dem sehr kalten ersten Wochenende. Die milden Temperaturen am zweiten Wochenende hätten jedoch für einen guten Ausgleich gesorgt, sodass man mit dem Endergebnis zufrieden sei. Über 400 Aussteller hatten an insgesamt 9 Messetagen ihre Produkte rund um Haushalt, Freizeit, Wohnen und Essen vorgestellt. Für nächstes Jahr hoffen die Organisatoren wieder auf wärmeres Wetter, denn da findet die fdf wieder Mitte März statt.

(Donnerstag, 08.03.18 - 15:48 Uhr   -   476 mal angesehen)