WERBUNG:

Tübingen:

Im Zweifelsfall erwachsen

Tübingens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer fordert jetzt auf Facebook: "Im Zweifel für den erwachsenen Asylbewerber".
Boris Palmer

Wenn ein Flüchtling nicht nachweisen könne, dass er minderjährig sei und sich keiner Röntgenuntersuchung unterziehen wolle, solle er als Erwachsener behandelt werden. Palmer reagiert damit auf die jüngsten Vorkommnisse in Kandel und Freiburg. Eine Vorgehensweise, die schwarze Schafe erkennen lässt, sei notwendig und angemessen.

(Mittwoch, 03.01.18 - 11:56 Uhr   -   811 mal angesehen)