WERBUNG:

Hechingen:

Silvesterböller explodiert in der Hand eines 10-Jährigen

Ein nicht gezündeter Silvesterböller hat einem 10-jährigen Jungen in Hechingen quasi die linke Hand zerrissen.
Silvesterböller

Er hatte den Knallkörper gefunden und die kurze Lunte angezündet. Daraufhin war der Böller sofort in der Hand des Kindes explodiert. Der Junge schaffte es schwerst verletzt nach Hause. Er wurde in einer Tübinger Klinik sofort operiert.

(Mittwoch, 03.01.18 - 11:53 Uhr   -   781 mal angesehen)