WERBUNG:

A 81:

Tempolimit kommt

Das Tempolimit auf der A81 soll kommen, darauf hat sich die grün-schwarze Koalition nach langen Verhandlungen geeinigt.
Autobahn

Die Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 Stundenkilometern zwischen Engen und Geisingen soll Raser davon abhalten, auf dieser Strecke illegale Autorennen zu veranstalten. Mit einer begleitenden Kampagne sollen insbesondere Schweizer Autofahrer auf die neue Gesetzeslage aufmerksam gemacht werden. Die Summe für die Infokampagne – unter anderem für Banner, Radio-Werbung und Zeitungsanzeigen – liegt bei rund 150.000 Euro, die zu gleichen Teilen vom  Verkehrsministerium, den Grünen und der CDU übernommen werden.

(Dienstag, 07.11.17 - 15:33 Uhr   -   250 mal angesehen)